Crowdfunding für den aargauer stuhl

Bei der Herstellung des aargauer stuhls strebt David Müller eine hohe Qualität an. Für die Stuhllehne muss eine neue Pressform hergestellt werden.

Durch den Vorverkauf (via Crowdfunding) einer Kleinserie von mindestens 50 Stühlen, können wir die Pressform für die Stuhllehne finanzieren.

 

Unterstützen Sie uns und gehören Sie zu den ersten Besitzerinnen und Besitzern des aargauer stuhls!

 

Helfen Sie mit, den aargauer stuhl bekannt zu machen!

 

Die Crowdfunding Kampagne lief vom 26.10. - 24.12.2020. Wir erreichten das Ziel mit 106%.

Herzlichen Dank an Alle, die uns unterstützten und dem aargauer stuhl den Weg in die Zukunft ebneten!

 

Verfolgen Sie das Projekt weiterhin auf

www.crowdify.net/aargauer-stuhl

 

 

 

aargauer

stuhl